Wie funktionieren Ausleihe und Rückgabe im Moment?

  • Die Bibliothek ist seit dem 11. Mai 2020 wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.
  • Wir haben Schutzmassnahmen gemäss Vorgaben BAG getroffen. Es gelten die üblichen Abstandsregeln.
  • Die Medien sind für die Selbstauswahl normal zugänglich. Sie können aber auch Medien aus unserem Bestand auswählen und uns Ihre Bestellung telefonisch während der üblichen Öffnungszeiten oder per E-Mail übermitteln. Wir stellen die Medien für Sie bereit, sagen Ihnen, wenn Ihre Bestellung abholbereit ist und vereinbaren die Übergabe.
  • Auf Wunsch stellen wir für Sie auch ein Überraschungspaket bereit.
  • In Ausnahmefällen liefern wir die Medien nach Absprache nach Hause.
  • Wir bitten besonders gefährdete Personen, diese Angebote zu nutzen und die Bibliothek möglichst nicht zu besuchen.
  • Es gilt wieder die normale Ausleihfrist von vier Wochen respektive gemäss Stempel oder Kontoauszug. Bitte melden Sie sich, wenn Sie die Medien nicht rechtzeitig zurückbringen können, sonst erhalten Sie eine Mahnung.

Suchen Sie einen bestimmten Titel?

Die Bibliothek bietet keinen Katalog mit Web-Zugriff an. Sie können jedoch einen Katalogauszug herunterladen. Rot geschriebene Titel respektive solche mit Eintrag in der Spalte «Ausgeliehen?» sind bereits ausgeliehen und können noch nicht weitergegeben werden. Die einzelnen Zeitschriftennummern sind nicht aufgeführt, können aber ebenfalls ausgeliehen werden. Beachten Sie dazu die Liste der Abos.


Unsere Medienlisten Filme und TV-Serien, in Antolin verzeichnete Bücher, Neuanschaffung Belletristik Erwachsene, Neuanschaffungen Sachbücher für Jugendliche oder Erwachsene und Neuanschaffungen Tonträger und Filme stehen ebenfalls zur Verfügung.

Nutzungsfrequenzen

Grafik Nutzungsintensität je Wochentag und Stunde Basierend auf den Ausleihen und Rücknahmen von Medien gehen wir davon aus, dass die Bibliothek am Montag von 16 bis 17 Uhr besonders stark frequentiert wird. Wir danken Ihnen, wenn Sie die Bibliothek nach Möglichkeit dann nutzen, wenn sich normalerweise weniger Kundinnen und Kunden bei uns aufhalten, z.B. am Montag oder am Freitag nach 18 Uhr.