Veranstaltungen Wir bieten Raum für Ihre Ideen!

Schon etliche Einwohnerinnen und Einwohner aus Dulliken oder Umgebung stellten in der Bibliothek ihr Hobby, ihre Reiseerlebnisse, Kindheitserinnerungen, Fotos oder Interessantes aus ihrem Arbeitsalltag - meistens an einem Abend oder während ein paar Tagen - einem grösseren Publikum vor. Die Erfahrung zeigt, dass es gerade solche Anlässe sind, die viele Besucherinnen und Besucher ansprechen, Freude und Staunen hervorrufen und nicht zuletzt zu anregenden gesellschaftlichen Kontakten führen. Berichte über vergangene Anlässe lesen

Die Bibliothek bietet Personen, die etwas aus Ihrem privaten oder beruflichen Wirken in der Bibliothek vorstellen möchten, eine Plattform. Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder Ihren persönlichen Besuch.

Kultur in Dulliken Programm 2020

Ruth Schweikert Tage wie Hunde

Am Dienstag, 27. Oktober um 19.30 Uhr liest Ruth Schweikert in der Bibliothek aus «Tage wie Hunde». Sie erzählt in diesem sehr persönlichen Buch von ihrer eigenen Krebserkrankung und der Bedeutung des Schreibens.

Schweizer Erzählnacht 2020

Am Freitag, 13. November werden im Rahmen der Schweizer Erzählnacht im ganzen Land Geschichten erzählt. In der Bibliothek Dulliken gestaltet Ursula Beck einen Abend für Kinder ab drei Jahren, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene zum Erzählnachtthema «So ein Glück!»

Expedition ins Tierreich mit Raphael Studer

Schlafender Rotfuchs Am Dienstag, 17. November um 19.30 hält Raphael Studer in der Bibliothek einen Fotovortrag.

Adventsfenster 2020

Adventsfenster mit Palme, Josef, Maria mit Esel Auch im Dezember 2020 werden in Dulliken 24 Adventsfenster leuchten. Die Anmeldung für Fensterschmücker und Fensterschmückerinnen ist im Oktober möglich.

Rosenduft liegt in der Luft

Am Dienstag, 4. Mai 2021 um 19.30 Uhr hält Silvia Meister, Gartenberaterin für Radio SRF 1 in der Sendung «Ratgeber Natur», in der Bibliothek einen Vortrag mit vielen Tipps zu Pflanzen und Gartengestaltung.

Bildnachweise

Auf dieser Seite werden folgende Bilder verwendet (von oben links nach unten rechts, Angaben auch in den Hovertexten):