Nordlichter

Nordlichter über See und Haus

Text: Therese Studinger, Bild: Peter Schurte

Am ersten Anlass des Jahres 2020 durfte die Kultur- und Bibliothekskommission den bekannten Kameramann und Videoproduzenten Peter Schurte als Gast in der Gemeindebibliothek willkommen heissen.

«Bewegte Bilder» faszinierten Peter Schurte schon immer und so bildete er sich in der professionellen Videoproduktion weiter und arbeitete auch als Kameramann bei Tele M1, Telebasel und Tele 1. Beim Film «Vom Leben verrückt», der 2019 Premiere feierte, wirkte er ebenfalls als Kameramann. Seit 2010 ist Peter Schurte selbständig und Inhaber der Videoproduktionsfirma videobilder.ch.

Am Vortrag zeigte Peter Schurte wunderschöne Nordlichter wie auch Landschaftsbilder von seinen Reisen nach Norwegen und Island. In Norwegen hat er in der Umgebung von Tromsø einen idealen Platz zum Fotografieren der Nordlichter gefunden und kehrt immer wieder dorthin zurück.

Ausgelöste werden die Nordlichter von der Sonne mit ihren Sonnenstürmen. Polarlichter treten hauptsächlich in den Polarregionen auf. Sie kommen sowohl in nördlichen Breiten (Nordlichter, Aurora borealis) als auch auf der Südhalbkugel (Südlichter, Aurora australis) vor.

Peter Schurte liess in seinem sehr gut besuchten Vortrag vor allem die Bilder sprechen und konnte den Besucherinnen und Besuchern dank Zeitraffer zeigen, wie sich die Lichter Farbe und Form verändern. Peter Schurte begab sich kurz nach dem Vortrag wieder auf eine Fotoreise nach Norwegen und viele Zuschauerinnen und Zuschauer wären am liebsten gleich mitgegangen. Quelle: Eusi Gmein - Eusi Schuel Nr. 1 / März 2020